Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsgegenstand

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB" genannt) gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte, die über den Onlineshop www.esperanza.ch abgeschlossen werden (nachfolgend je einzeln "Onlineshop" genannt). Der Onlineshop wird von Les Cafés Esperanza GmbH betrieben (nachfolgend "Esperanza” genannt).

Esperanza behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version der AGB, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden kann.

Lieferungen erfolgen ausschliesslich an Adressen in der Schweiz oder in Liechtenstein. Das Produktangebot des Onlineshops (nachfolgend "Angebot" genannt) richtet sich ausschliesslich an eine Kundschaft mit Wohn- oder Firmensitz in der Schweiz oder Liechtenstein.

Das Angebot gilt, solange das Produkt über die Suchmaschine im Onlineshop auffindbar ist und/oder der Vorrat reicht.


Produkt und Preis

Abbildungen von Produkten im Onlineshop, in Prospekten usw. dienen der Illustration und sind unverbindlich.

Die Informationen über Produkte werden im Onlineshop möglichst kundenfreundlich zusammengestellt, sind aber nicht verbindlich. Die Angaben des Herstellers (z. B. Herstellergarantie) sind massgebend, sofern diese in der Schweiz gültig sind.

Die Preise verstehen sich netto in Schweizer Franken, inkl. Mehrwertsteuer (MWST) und allfälliger vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Esperanza behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Massgebend ist der Preis im Onlineshop zum Zeitpunkt der Bestellung.


Vertragsabschluss

Die Produkte und Preise im Onlineshop gelten als Angebot. Dieses Angebot steht jedoch immer unter der den Vertrag auflösenden Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe. Der Vertrag kommt zustande, sobald die Kundschaft im Onlineshop, im Ladengeschäft oder per E-Mail eine Bestellung aufgibt.

Das Eintreffen einer Onlinebestellung wird der Kundschaft mittels einer automatisch generierten Bestellbestätigung an die von ihr angegebene E-Mail-Adresse angezeigt. Der Erhalt der automatisch generierten Bestellbestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich geliefert werden kann. Sie zeigt der Kundschaft lediglich an, dass die abgegebene Bestellung beim Onlineshop eingetroffen und somit der Vertrag unter der Bedingung der Liefermöglichkeit und der korrekten Preisangabe zustande gekommen ist.


Zahlungsbedingungen

Zahlungen müssen in Schweizer Franken geleistet werden.

Barzahlung
Barzahlung ist nur im Ladengeschäft möglich. 

MasterCard, Visa, Postcard, Maestro 
E-Banking, Bank- und Postüberweisung, Kreditkarte (Mastercard, Visa) sowie Debitkarte (Postcard, Maestro) werden als Zahlungsmittel akzeptiert.

Kauf auf Rechnung - Geschäftskunden
Nach der einmaligen erfolgreichen Prüfung des Handelsregisterauszugs und des Identitätsausweises werden Unternehmen und öffentliche Einrichtungen auf Rechnung beliefert. Alle Zahlungen per Rechnung sind innerhalb von 30 Kalendertagen nach Eingang der Bestellung zu begleichen. Bei Nichteinhaltung der Fristen wird Vorauskasse erhoben. 

Kauf auf Rechnung (Voll- oder Teilzahlung) - Privatkunde
Sie bezahlen Ihre Einkäufe auf Rechnung durch eine Voll-oder Teilzahlung (mindestens 10%). Eine periodische Rechnung, getrennt vom Versand der Ware, wird Ihnen von POWERPAY per Post zugestellt. Diese Zahlungsmethode setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Es wird eine einmalige Administrationsgebühr von CHF 2.90 erhoben.

Mit der PowerPay - Monatsrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung mit Teilzahlungsoption begleichen. MF Group / PowerPay bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Zahlung per Rechnung” an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt PowerPay die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von PowerPay. (powerpay.ch/de/agb).

Bitte beachten Sie, dass pro Rechnung eine Administrationsgebühr und bei Teil- und Spätzahlung weitere Gebühren gemäss AGB von PowerPay anfallen. 


Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Esperanza.


Verfügbarkeit und Versandkosten

Mit der Bestellbestätigung wird der Kundschaft ein provisorischer Liefertermin mitgeteilt. Kommt Esperanza in Lieferverzug, so steht der Kundschaft ab dem 30. Kalendertag seit dem ursprünglich angekündigten Liefertermin das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall erstattet Esperanza der Kundschaft bereits im Voraus bezahlte Beträge zurück. Alle Informationen in Bezug auf die Verfügbarkeit und Lieferzeit dienen nur der Information und können jederzeit geändert werden.

Ab CHF 150.– werden die bestellten Produkte frei Haus geliefert (Gratislieferung). Für Einkäufe unter CHF 150.– wird eine Versandkostenbeteiligung von CHF 10.80 pro Paket bis 30 kg erhoben, Versand durch DHL oder PostPac Economy am zweiten darauffolgenden Werktag. 


Lieferadresse / Abholung im Geschäft

Die Lieferadresse muss sich in der Schweiz oder in Liechtenstein befinden und per LKW oder Kleinbus gut erreichbar sein. Ist dies nicht der Fall, gehen die allfälligen Zusatzkosten zulasten der Kundschaft.


Prüfpflicht

Die Kundschaft hat gelieferte oder abgeholte Produkte sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden zu prüfen.

Allfällige Fehler oder Mängel sind Esperanza sofort nach deren Entdeckung und spätestens innert 5 Kalendertagen nach Erhalt der Ware zu melden. Nach Ablauf dieser Frist können nur noch versteckte Mängel geltend gemacht werden. Diese sind Esperanza ebenfalls innert 5 Kalendertagen seit Entdeckung des Mangels zu melden.

Wenn das Produkt defekt ist, muss die Kundschaft es wie erhalten in der Originalverpackung aufbewahren und darf es nicht verwenden, bis sie von Esperanza kontaktiert wurde.


Änderung der Bestellung oder Stornierung

Bestellungen verpflichten die Kundschaft zur Abnahme der Produkte. Nachträgliche Änderungen oder Stornierungen von Bestellungen der Kundschaft kann Esperanza nach freiem Ermessen akzeptieren.

Tritt nach einer Bestellung bzw. dem Vertragsabschluss eine (Teil-)Lieferunmöglichkeit (auflösende Bedingung) ein, wird die Kundschaft umgehend per E-Mail informiert. Falls die Kundschaft bereits bezahlt hat, wird ihr dieser Betrag zurückerstattet. Ist noch keine Zahlung erfolgt, wird die Kundschaft von der Zahlungspflicht befreit. Weitere Ansprüche wegen Lieferverzug oder Ausfall der Lieferung sind ausgeschlossen.


Gewährleistung

Esperanza oder der Produzent übernimmt – je nach Produkt – während 12 oder 25 Monaten nach der Lieferung bzw. Abholung im Geschäft von Esperanza die Garantie für Mängelfreiheit und Funktionsfähigkeit des bestellten Produkts. Esperanza bzw. der Produzent kann die Garantie wahlweise durch kostenlose Reparatur oder teilweisen oder vollständigen Ersatz durch ein gleichwertiges Produkt leisten. Verschleissteile sind von der Garantie ausgenommen.

Esperanza kann der Kundschaft während der Prüfung des Garantieanspruchs nach freiem Ermessen ein Ersatzgerät zur Verfügung stellen (Austausch unter Vorbehalt). Dies erfolgt unter der Bedingung, dass tatsächlich ein Garantiefall vorliegt.

Andere Bestimmungen gelten für Produkte, welche im Onlineshop als "Vorführmodell", "generalüberholtes Modell", "Testgerät", "Reparaturgerät" oder "Ausstellungsmodell" gekennzeichnet sind. Dabei kann es sich um Geräte mit leichten optischen Mängeln oder um instandgesetzte Geräte handeln, die aus diesem Grund verbilligt abgegeben werden. Diese erkennbaren Mängel sind von der Garantie ausgeschlossen. Diese Produkte verfügen über eine Garantiedauer von 3 Monaten (gebrauchte Geräte) bis zu einem Jahr (generalüberholte Geräte, Vorführ- oder Ausstellungsmodelle). 


Haftung und Haftungsausschluss

Die Haftung richtet sich nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Allerdings haftet Esperanza in keinem Fall für (i) leichte Fahrlässigkeit, (ii) direkte und indirekte Schäden und Folgeschäden sowie entgangenen Gewinn, (iii) nicht realisierte Einsparungen, (iv) Schäden aus Lieferverzug sowie (v) jegliche Handlungen und Unterlassungen der Hilfspersonen von Esperanza.


Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Esperanza und der Kundschaft unterstehen materiellem Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Bulle, Schweiz.

Les Cafés Esperanza GmbH |  CHE-105.245.963
PS: Die AGB in Französisch sind verbindlich.

Copyright © 2017 Les Cafés Esperanza Sàrl - All rights reserved.