AGB

Allgemeine Verkaufsbedingungen

 

VERTRAGSGEGENSTAND

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für alle Rechtsgeschäfte, die über den Online-Shop www.esperanza.ch (nachfolgend einzeln „Online-Shop“ genannt) abgeschlossen werden. Der Online-Shop wird von der Firma Les Cafés Esperanza Sàrl (im Folgenden „Esperanza“) betrieben.

Esperanza behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern. Maßgeblich ist die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Fassung der AGB, die für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden kann.

Die Lieferungen erfolgen nur an Adressen in der Schweiz oder Liechtenstein. Das Angebot des Online-Shops (nachfolgend „Angebot“ genannt) richtet sich ausschliesslich an Kunden, die ihren Wohnsitz/Sitz in der Schweiz oder Liechtenstein haben.

Das Angebot ist solange gültig, wie das Produkt im Online-Shop über die Suchfunktion gefunden werden kann und/oder solange der Vorrat reicht.

 

PRODUKT UND PREISE

Produktabbildungen im Online-Shop, Broschüren etc. dienen nur zur Illustration und sind nicht verbindlich.

Die Produktinformationen werden im Online-Shop so benutzerfreundlich wie möglich dargestellt, sind aber nicht verbindlich. Massgebend sind die Angaben des Herstellers (z.B. Herstellergarantie), soweit sie in der Schweiz gültig sind.

Die Preise sind Nettopreise in Schweizer Franken, einschliesslich Mehrwertsteuer (MwSt.) und, falls zutreffend, einschliesslich vorausbezahlter Recycling-Steuer (RTA). Esperanza behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Massgebend ist der zum Zeitpunkt der Bestellung im Online-Shop angegebene Preis.

ABSCHLUSS DES VERTRAGES

Die im Online-Shop veröffentlichten Produkte und Preise sind als Angebote zu betrachten. Diese Angebote stehen jedoch immer unter der auflösenden Bedingung einer Unmöglichkeit der Lieferung oder einer fehlerhaften Preisangabe. Der Vertrag kommt zustande, sobald der Kunde im Online-Shop, in unserem Shop oder per E-Mail eine Bestellung aufgibt.

Im Falle einer Online-Bestellung wird dem Kunden der Eingang der Bestellung durch eine automatisch generierte Auftragsbestätigung per E-Mail bestätigt. Der Eingang der automatisch generierten Auftragsbestätigung enthält keine Bestätigung, dass das Produkt tatsächlich geliefert werden kann. Sie informiert den Kunden nur darüber, dass der Online-Shop die Bestellung erhalten hat und der Vertrag somit zustande gekommen ist, vorausgesetzt, dass die Bestellung geliefert werden kann und der angegebene Preis korrekt ist.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Zahlungen sind in Schweizer Franken zu leisten.

 

Bargeld

Barzahlung ist nur bei Barabhebung in unserem Geschäft in Vuadens/Bulle möglich.

 

MasterCard, Visa, Postcard, Maestro 

Als Zahlungsmittel werden E-Banking, Bank- oder Postüberweisung, Kreditkarten (Mastercard, Visa) sowie Debitkarten (Postcard, Maestro) akzeptiert.

 

Kauf auf Rechnung – Professioneller Kunde

Nach einer einmaligen Prüfung Ihres Handelsregisterauszuges und Ausweises werden Kundenfirmen und öffentliche Einrichtungen auf Rechnung beliefert. Der Geschäftskunde ist verpflichtet, den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Kalendertagen nach Eingang der Bestellung zu begleichen. Im Falle der Nichteinhaltung der Frist wird eine Vorauszahlung eingerichtet. 

 

Kauf auf Rechnung – Privatkunde (vollständige oder teilweise Bezahlung)

Sie bezahlen Ihre Einkäufe auf Rechnung durch vollständige oder teilweise Bezahlung (mindestens 10%). Eine periodische Rechnung, getrennt von der Warenlieferung, wird Ihnen im Namen von POWERPAY per Post zugesandt. Diese Zahlungsweise erfordert eine positive Kreditprüfung. Es wird eine Verwaltungsgebühr von CHF 2.90 erhoben.

 

Mit der monatlichen PowerPay-Rechnung können Sie Ihre Online-Käufe einfach auf Rechnung bezahlen, mit einer flexiblen Zahlungsoption. MF Group / PowerPay bietet als externer Dienstleister die Zahlungsmethode „Kauf auf Rechnung“ an. Wenn der Kaufvertrag abgeschlossen ist, übernimmt PowerPay die Forderung und verwaltet die entsprechenden Zahlungsbedingungen. Beim Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die von PowerPay (powerpay.ch/de/agb).

 

Bitte beachten Sie, dass für jede Rechnung eine Verwaltungsgebühr gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von PowerPay anfällt. Zusätzliche Gebühren können aufgrund der Option einer Teilzahlung oder verspäteter Zahlungen gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von PowerPay anfallen.

 

EIGENTUMSVORBEHALT

Die bestellten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Esperanza.

 

 

VERFÜGBARKEIT UND LIEFERRATEN

Zum Zeitpunkt der Eingangsbestätigung der Bestellung wird dem Kunden ein vorläufiger Liefertermin mitgeteilt. Im Falle einer verspäteten Lieferung seitens Esperanza ist der Kunde berechtigt, ab dem 30. Kalendertag nach dem ursprünglich angekündigten Lieferdatum vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall erstattet Esperanza dem Kunden die bereits gezahlten Beträge zurück. Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit dienen als Hinweis und können jederzeit geändert werden.

 

Ab CHF 50.00 werden die bestellten Artikel frei Haus geliefert (Frei-Haus-Lieferung). Für Einkäufe unter CHF 50.00 wird ein Zuschuss zu den Versandkosten verlangt, d.h. CHF 10.80 pro Paket bis 30 kg, Zustellung mit DHL oder PostPac Economy am 2. folgenden Werktag.

 

LIEFERADRESSE / ABHOLUNG IM GESCHÄFT

Die Lieferadresse muss in der Schweiz oder Liechtenstein liegen und mit Lastwagen und Lieferwagen leicht erreichbar sein. Ist dies nicht der Fall, so gehen alle zusätzlichen Kosten zu Lasten des Kunden.

 

PFLICHT DES KUNDEN ZUR ÜBERPRÜFUNG

Darüber hinaus liegt es in der Verantwortung des Kunden, die gelieferten oder aus dem Lager abgeholten Produkte sofort nach Erhalt auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Funktionalität zu überprüfen.

 

Eventuelle Fehler oder Schäden müssen Esperanza sofort nach ihrer Entdeckung oder spätestens innerhalb von 5 Kalendertagen nach Erhalt der Produkte gemeldet werden. Nach Ablauf dieser Frist können nur noch versteckte Mängel geltend gemacht werden. Diese müssen Esperanza innerhalb von 5 Kalendertagen nach Entdeckung des Mangels schriftlich mitgeteilt werden.

 

Wenn das Produkt einen Defekt aufweist, muss der Kunde das Produkt in der erhaltenen Originalverpackung aufbewahren und ist nicht berechtigt, es zu verwenden, bis Esperanza den Kunden kontaktiert.

 

ÄNDERUNG ODER STORNIERUNG DER BESTELLUNG

Bestellungen verpflichten den Kunden zur Abnahme der Produkte. Esperanza kann nach eigenem Ermessen spätere Änderungen oder Stornierungen von Aufträgen akzeptieren.

 

Tritt eine (teilweise) Unmöglichkeit der Lieferung (auflösende Bedingung) nach der Bestellung bzw. dem „Vertragsabschluss“ ein, wird der Kunde unverzüglich per E-Mail informiert. Wenn die Bestellung bereits bezahlt wurde, wird der Betrag zurückerstattet. Wenn keine Zahlung erfolgt ist, ist der Kunde von seiner Zahlungsverpflichtung befreit. Weitergehende Ansprüche wegen Verzuges oder Unmöglichkeit der Lieferung sind ausgeschlossen.

 

GARANTIE

Esperanza oder der Hersteller übernimmt die Garantie für Mängelfreiheit und einwandfreies Funktionieren des bestellten Produkts für 12 oder 25 Monate – je nach Artikel – nach Lieferung und/oder Abholung im Esperanza-Geschäft. Esperanza oder der Hersteller kann die Garantie alternativ durch kostenlose Reparatur oder teilweisen oder vollständigen Ersatz durch ein Produkt von gleichem Wert gewähren. Verschleissteile und Software sind von der Garantie ausgeschlossen.

 

Esperanza kann dem Kunden bei der Prüfung des Garantieanspruchs nach eigenem Ermessen eine Ersatzmaschine zur Verfügung stellen (Umtausch unter Vorbehalt). Dies geschieht unter der Voraussetzung, dass es sich tatsächlich um einen Garantiefall handelt.

 

Weitere Bestimmungen gelten für Produkte, die im Online-Shop als „Vorführmodell“, „generalüberholt“, „Testmaschine“, „Reparatur“ oder „Ausstellungsmodell“ bezeichnet werden. Diese können leichte offensichtliche Mängel aufweisen oder überholte Produkte sein, weshalb sie zu einem reduzierten Preis verkauft werden. Diese offensichtlichen Mängel sind von der Garantie ausgeschlossen. Diese Produkte haben verschiedene Garantiezeiten von 3 Monaten (gebraucht) und 12 Monaten (überholte, Ausstellungs- oder Demonstrationsmodelle).

 

HAFTUNG UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die Haftung richtet sich nach den gesetzlich festgelegten Bestimmungen. Esperanza ist jedoch niemals haftbar für (i) leichte Fahrlässigkeit, (ii) direkte, indirekte und Folgeschäden, entgangenen Gewinn, (iii) nicht realisierte Einsparungen, (iv) Schäden infolge verspäteter Lieferung und (v) Handlungen oder Unterlassungen von Esperanzas Hilfspersonen.

 

GERICHTSSTAND UND ANWENDBARES RECHT

Alle Rechtsbeziehungen zwischen Esperanza und dem Kunden unterstehen dem materiellen Schweizer Recht. Der Gerichtsstand ist in Bulle.

 

Les Cafés Esperanza GmbH  |  CHE-105.245.963

PS: Das Original der AGB in französischer Sprache ist verbindlich.